Zum Hauptinhalt springen

Mobiles Holz
Bad Sauerbrunn

| Wohnbau

WO_TeamP_61

Wie viel Platz braucht man zum Leben? Team Plankraft entwarf für eine 5-köpfige Familie ein etwas anderes Mobilheim am Gelände des Freizeitparks Römersee: Es sollte ein gesundes Feriendomizil, in gesunder Natur, in dem kein Wohnwagen- oder Barackenfeeling aufkommt entstehen und das auf nur 36 m² verbauter Fläche. In gedämmter Massivholzbauweise (10cm CLT-Fichtenmassivholzplatten als Boden-, Wand- und Deckenkonstruktion, 10cm Holzweichfaserplatte mit Silikatputz als diffusionsoffene Außenwanddämmung), mit viel Gefühl für Abläufe auf engstem Raum, entwickelte der Architekt eine offene, gemütliche Struktur für 2 Erwachsene und 3 Kinder, die keine Urlaubswünsche offen lässt – ein CHALET am SEE. Das dunkle zentrale Multifunktionsmöbel stellt den gewünschten Kontrast zum hellen Holz des Massivholzferienheims dar. Es ist Küche, Treppe und viel, viel Stauraum zugleich und erfüllt so die hohen Anforderungen nach Funktionalität im Bereich „Small-Living“. Das gesamte Objekt wurde im Werk vorgefertigt und in zwei Teilen an den See geliefert und dort mittels Mobilkran versetzt und an die Infrastruktur angeschlossen. Zwei Stunden nach Ankunft am Stellplatz war das Chalet bezugsfertig und ist auf Wunsch ebenso schnell wieder zum Abtransport auf einen neuen Standort fertig. Ein Konzept für moderne Nomaden oder die Lösung für das immer teurer werdende Wohnen.

Bauherr: Privat
Planung: team Plankraft ZT GmbH
Holzbaubetrieb: Franz Gollubits GesmbH & Co. KG
Statik: Franz Gollubits GesmbH & Co. KG

Fertigstellung 2017