Zum Hauptinhalt springen

Ferienhaus Leitgeb-Wascher
Podersdorf am See

Auszeichnung 2020 | Wohnbau

WO_hotha_68

Auf einem Grundstück mit schönem Baumbestand und Naturpool befindet sich das Ferienhaus mit Nebengebäude. Es handelt sich um ein auf den ersten Blick schlichtes, mit Lärchenholz verkleidetes Bauwerk, dessen Farbe sich im Lauf der Zeit zu einem silbrigen Grauton verändern wird.

Der langgestreckte Baukörper mit seinem blechfalzgedeckten Satteldach setzt sich aus drei Teilen zusammen: Auf eine Zone mit Sanitärräumen und Schlafzimmer unter einer eingezogenen Galerie folgt der große, bis unters Dach offene Wohn-, Koch- und Essraum, der seine Verlängerung als teilweise überdachte Terrasse über die verglaste Giebelwand ins Freie hinaus findet.

Als Kontrast zur rauen Lärchenholzschalung an den Fassaden ist der Innenraum des in gedämmter Holzriegelbauweise errichteten Hauses bis hin zu den Schiebetüren mit feinen Birkensperrholzplatten verkleidet. Diese einfache aber edle Materialisierung setzt sich fort: flüssigdichter Anstrich in Bad und WC, versiegelter und polierter Estrich im Wohnraum, zarte Eisenspannstangen zur Aussteifung, eine dezente Brüstung auf der Galerie und eine Küche in Edelstahlausführung.

Diese einfachen aber sehr durchdachten Oberflächen und Details schaffen eine unaufgeregte und zugleich gediegene Stimmung, die Terrasse ist als Übergang zwischen dem ruhigen, fast minimalistischen Inneren und dem üppigen Garten ein geschützter Bereich mit hoher Aufenthaltsqualität.

Insgesamt ein Haus, in dem die Ferien zu verbringen sicher ein andauerndes Vergnügen ist
 

Bauherrin: Mag. Petra Leitgeb
Planung: Dr. Thomas Wascher / Sloboda & Steiner Planungs-GmbH
Holzbaubetrieb: Holzbau Thaler
Statik: Holzbau Thaler

Fertigstellung 2018