pro:Holz Burgenland

Jury

• Arch. DI Michael Schluder, Vorsitz
• DI Sylvia Polleres, Holzforschung Austria
• DI Rüdiger Lex, proHolz Tirol
• WHR DI Rupert Schatovich, Amt der Bgld. Landesregierung, Raumplanung
• DI Gerd Ebner, Chefredakteur Holzkurier

Die Juryentscheidungen sind endgültig und unterliegen nicht dem Rechtsweg.

Beurteilungskriterien

Die eingereichten Projekte werden von der Jury in ihrer Gesamtheit beurteilt, wobei nachfolgende Kriterien zur Anwendung kommen:
• Qualität der architektonischen Gestaltung
• Konstruktiver Holzschutz, Ausführungsqualität und Bauphysik
• Einfügung in die Umgebung
• Funktionalität und Nutzerwert
• Innovationsgehalt
• Ressourcenschonung (Errichtung, Betrieb, Rückbau)
• Wirtschaftlichkeit