Musikpavillon

Jurytext

Der Platz vor dem Pavillon wird durch die große Kreisfläche in seiner Platzwirkung stark gemindert. Der Pavillon ist in seiner skulpturalen Form als Holzplastik ein ansprechendes Element für den Platzbereich. Die einfache Konstruktion entspricht hervorragend der Aufgabe und wurde qualitativ einwandfrei umgesetzt. Bezüglich der Funktion und dem Ausdruck der Funktion hat die Jury allerdings bedenken: „ist es eine Bühne? Ist es ein Pavillon? Ist es ein Durchblick zum Kurpark?“

Anerkennung Kategorie: Touristische Bauten

Standort
Bad Tatzmannsdorf

Architektur
DI Ewald Wukits, Pinkafeld

Bauherr
Gemeinde Bad Tatzmannsdorf

Ausführung
Zimmerei und Holzbau Fürst, Willersdorf

Fotografie
DI Ewald Wukits, Pinkafeld

Einreichung, Bilder, Pläne (pdf - 5,6MB)