Holzbaupreis Burgenland 2008 –
Mitglieder der Jury und Beurteilungskriterien

Jury

  • Arch. DI Werner Nussmüller, Graz (Vorsitzender)
  • LIM Erwin Körner, Landesinnung Holzbau Wien
  • WHR DI Rupert Schatovich, Amt der Bgld. Landesregierung, Raumplanung
  • Dipl.-HTL-Ing. Klaus Peter Schober, Holzforschung Austria
  • Mag. Hubert Burböck, Holzbau Austria
  • Bettina Eder, Redakteurin Burgenländische Volkszeitung

Beurteilungskriterien

Die eingereichten Projekte werden von der Jury in ihrer Gesamtheit beurteilt, wobei nachfolgende Kriterien zur Anwendung kommen:

  • Qualität der architektonischen Gestaltung
  • Konstruktiver Holzschutz und Ausführungsqualität
  • Einfügung in die Umgebung
  • Funktionalität
  • Nutzerwert
  • Innovationsgehalt
  • Ressourcenschonung (Errichtung, Betrieb, Rückbau)
  • Wirtschaftlichkeit